Vor
Max Lindow

Max Lindow - Riemels und Sprüche

Reime und Sprüche in plattdeutscher Sprache

1. Auflage, 92 Seiten, Hardcover
ISBN 978-3-948995-14-0

Festeinband mit Leinenstruktur und hochwertiger Fadenheftung, durchgehend illustriert

14,98 € *
 
 
 
 
 

Max Lindow
Riemels und Sprüche in plattdeutsch

Ausgewählt und ins Hochdeutsche übertragen von Dr. Annegret Lindow, Tochter von Max Lindow
Illustriert von Ulrike Dahlke

 

Max Lindow

1875 in Fahrenwalde bei Brüssow geboren
1892 Abschluss der Lehrerausbildung
1892 bis 1908 Lehrer in Brüssow
1900 bis 1934 Ehe mit Frieda Lindow geb. Kriedemann
1904 Sohn Max geboren
1908 bis 1945 mit dreijähriger Unterbrechung Lehrer in Prenzlau
1936 bis 1950 Ehe mit Anneliese Lindow geb. Knoll
1937 Sohn Joachim geboren, 1940 Tochter Annegret
1945 bis 1950 Lehrer und Rektor in Dargezin bei Greifswald

26 Jahre lang haben Max Lindows allwöchentlich unter „Plattdütsch Eck“ im Uckermärkischen Kurier veröffentlichten Gedichte und Geschichten Freude, Lachen und Entspannung in die Familien gebracht. Seine Verse wurden gesungen, seine Bühnenstücke aufgeführt, und der 1912 gegründete plattdeutsche Verein „Unner´n Wiedenboom“, dessen Vorsitzender er bis 1945 war, erfreute sich großer Beliebtheit. Max Lindows niederdeutsche Bücher „Bi uns to Hus“ und „Afsied van d´ Stroot“ erreichten einen breiten, interessierten Leserkreis.

Obwohl das niederdeutsche Schaffen Max Lindows größte Leistung, haben auch seine hochdeutsch geschriebenen Gedichte, Jugend- und Kinderbücher über den Kreis der engeren Heimat hinaus Verbreitung und Anerkennung erfahren.

1950 gestorben in Dargezin

 

 

Weiterführende Links

Weitere Bücher von Max Lindow Auf den Merkzettel